Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Interner Bereich

Alerheim

| Bühl | Rudelstetten | Wörnitzostheim |

 

In unserem Wohngebiet "westlich der Schule" in Alerheim sind im ersten Bauabschnitt nun von 20 Plätzen die ersten 14 Plätze verkauft und zwei weitere Plätze reserviert. Noch im Jahr 2017 soll mit den Vorgesprächen zur Erschließung des zweiten Bauabschnitts begonnen werden und dann eventuell im Frühjahr 2018 die Erschließungsarbeiten durchgeführt werden, so dass zur Jahresmitte 2018 12-13 weitere Plätze zur Verfügung stehen wwerden. Die bestehende landwirtschaftliche Halle ist noch nicht im Besitz der Gemeinde soll aber ebenfalls dem Baugebiet zugeschlagen werden. Im nächsten Bauabschnitt werden die Festsetzungen des Bebauungsplans dahingehend erweitert, dass auch Häuser mit zwei Vollgeschossen und flacher Dachneigung ermöglicht werden. Bitte beachten Sie, dass es für den nächsten Bauabschnitt noch keine Kalkulation der m²-Preise gibt. Es ist aber damit zu rechnen, dass der Preis pro m² mindestens um 20 € höher liegen wird als im ersten Bauabschnitt.

Den Bebauungsplan für das Baugebiet "westlich der Schule" finden Sie in der aktuellen Form auf der Homepage der VG Ries. Die unmittelbare Nähe zu Kinderkrippe, Kindergarten und Johann-Wilhelm-Klein-Grundschule, die über einen Gehweg direkt erreichbar sind und Lage mit Blick auf das Alerheimer Schloss machen das neue Baugebiet besonders attraktiv.

Auf dem ersten Luftbild (vor Erschließung) können Sie das neue Wohngebiet am linken unteren Bildrand ebenso gut und deutlich erkennen wie die Johann-Wilhelm-Klein Grundschule und die Kindertagesstätte mit Kindergarten und Kinderkrippe.

Im zweiten Luftbild sehen Sie auch die einzelnen Parzellen und den inzwischen fertig gestellten Geh- und Radweg zur neu gebauten Kindertagesstätte und zur Grundschule.

Der Preis für einen Bauplatz im neuen Baugebiet liegt bei weniger als 53 €/m² in voll erschlossenem Zustand. Es sind noch Bauplätze in verschiedenen Größen zwischen 605 m² und 913 m² erhältlich (Übersicht als pdf-Datei). Im Preis sind bereits alle anfallenden gemeindlichen Erschließungskosten berücksichtigt, so dass für den Bauherren finanzielle Planungssicherheit besteht - lediglich für den bestehenden Erdgas-Anschluss fallen weitere Kosten an.

Junge Familien sind uns ebenso willkommen wie jeder andere Bauwillige und mit unseren zentralen Lage im Landkreis bieten wir auch kurze Wege in die Städte Nördlingen, Wemding, Oettingen, Donauwörth und Harburg.

In der nachfolgenden Übersicht sehen Sie die bereits bebauten oder verkauften Plätze (rot eingefärbt), die bereits vorreservierten Plätze (gelb eingefärbt) und die frei verfügbaren Plätze (blau) im Baugebiet "westlich der Schule".

 

Baugebiet Alerheim Februar 2017

 


  

20130926 142817

Ein Alleinstellungsmerkmal unserer Gemeinde sind sicher die vielen kommunalen Grünanlagen, die eine besondere Lebensqualität und Wohlfühlatmosphäre garantieren. Familiäres Klima in allen Bereichen wird durch überschaubare Strukturen in Schule, Kindergarten, Kinderkrippe und Vereinen gelebt und gewährleistet.

Machen Sie sich ein Bild von unserer sympathischen Gemeinde und lassen Sie uns zum Mittelpunkt Ihres Lebens werden.

Wenn Sie Interesse an einem Baugrundstück haben, dann steht Ihnen Bürgermeister Christoph Schmid jederzeit für Auskünfte zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

aktuelle Besucher

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online

Suchen

Schnell zur Hand

Empfohlene Websites
Hitradio
rt1 Nordschwaben
Die genaue Uhrzeit
Die genaue Atomzeit
Telefonbuch
Das örtliche Telefonbuch
Postleitzahlen
Die Postleitzahlen
Wetter
Das Alerheimer Wetter
Wetterwarnungen
Amtliche Unwetterwarnungen
Fernsehprogramm
aktuelles TV-Programm
Wikipedia
Nachschlagewerk

Nachrichtenticker AZ

Augsburger Allgemeine - Lokales (Nördlingen)