Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ausbau-Satzung

Nach intensiver Vorarbeit hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 27. November 2012 die Einführung einer Satzung über die Erhebung von Beiträgen zur Deckung des Aufwands für die Herstellung, Anschaffung, Verbesserung oder Erneuerung von Straßen, Wegen, Plätzen und Parkplätzen beschlossen.

Damit werden zukünftig die Bürger an den Kosten von Straßensanierungen beteiligt. Natürlich ist die Entscheidung niemandem im Gemeinderat leicht gefallen. Aber aufgrund der großen Aufgaben die in den nächsten Jahren auf die Gemeinde zukommen werden war aus der Sicht des Gremiums dieser Schritt zwingend erforderlich.

Mehr als zwei Jahre hat sich der Gemeinderat in diversen Veranstaltungen und Sitzungen mit der Einführung einer solchen Satzung befasst. Unter anderem wurde gemeinsam mit den Möttinger Gemeinderäten eine Informationsveranstaltung mit externen Referenten in den Räumen der Alerheimer Schule durchgeführt.

Auf der Grundlage konkreter Kostenschätzungen eines Ingenieurbüros wurden dann in nichtöffentlichen Sitzungen die Auswirkungen anhand von Beispielen erörtert und verschiedene Modelle diskutiert.

Letztendlich haben die Diskussionen in Alerheim und Möttingen dazu geführt, dass innerhalb der VG Ries auch die Gemeinden Deiningen und Wechingen nun ihre Beitragssätze auf das Niveau abgesenkt haben, auf dem die Stadt Oettingen abrechnet und auf dem auch die Gemeinde Alerheim zukünftig abrechnen wird.

Im Jahr 2013 wurde die Ringstraße in Alerheim komplett erneuert und als erste Straße entsprechend der Satzung von den Anliegern mitfinanziert. Die Anlieger wurden durch Verwaltung und Bürgermeister in einer Versammlung im Oktober 2012 über die Planungen und die für sie entstehenden Kosten informiert. Verwaltung und Ingenieurbüro versuchten die Fragen der Bürger zu beantworten und nahmen die Anregungen mit in die beiden nächsten Sitzungen des Gemeinderats.

Die einstimmige Entscheidung für die Einführung der Satzung war einer umfassenden Diskussion und gemeinsamen Meinungsfindung geschuldet und ist auch im Rückblick für das Wohl der Gemeinde richtig gewesen.

Natürlich steht Ihnen der Satzungstext hier als Datei zur Verfügung und bei Rückfragen können Sie sich jederzeit mit Bürgermeister Christoph Schmid oder den Mitarbeitern der VG Ries in Verbindung setzen.

 

aktuelle Besucher

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Suchen

Schnell zur Hand

Empfohlene Websites
Hitradio
rt1 Nordschwaben
Die genaue Uhrzeit
Die genaue Atomzeit
Telefonbuch
Das örtliche Telefonbuch
Postleitzahlen
Die Postleitzahlen
Wetter
Das Alerheimer Wetter
Wetterwarnungen
Amtliche Unwetterwarnungen
Fernsehprogramm
aktuelles TV-Programm
Wikipedia
Nachschlagewerk

Nachrichtenticker AZ

Augsburger Allgemeine - Lokales (Nördlingen)